Zug der Schafe von Susana Giron

„Zug der Schafe“ ist eines der Fotobücher, die besondere Erwähnung verdienen. Es ist auf den ersten Blick kein reißerisches Thema und eher alltäglich aber sobald man das Buch aufschlägt wird es etwas ganz Besonderes.

Hier wird eine ehrliche Geschichte erzählt. Dieses Fotobuch erzählt eine Geschichte, die durch die Fotos wie ein Roman wirkt. Man spürt die Kälte, Nässe, die Mühen und die doch enthaltene Liebe zur Natur und den Tieren. Alles wirkt mühsam und dennoch positiv. Die Fotos zeigen wie man mit Detailaufnahmen und realen Fotos, also dem wirklich Gesehenen und Geschehenen, eine wunderbare Geschichte erzählen kann. Natürlich muß dies alles eingeordnet werden und deshalb sind die einleitenden Seiten nicht nur informativ sondern auch instruktiv. Aber dann wird mit Fotos erzählt. Und es zeigt sich hier, wie man eine Geschichte mit Fotos gut erzählen kann. Das ganze Buch ist mehrfach gut. Es ist als Fotobuch gut, wenn man wissen will, wie man gut dokumentarisch fotografiert, es ist als Sachbuch gut, wenn man sich dem Thema und der Landschaft oder den Menschen nähern will und es ist als Werk zum Thema Natur- und Menschenfotografie gut, wenn man wissen will wie man sich fotografisch annähern kann.

„Fünf Jahre lang reiste die spanische Starfotografin Susana Giròn mit Schafen und deren Menschen von Weidegrund zu Weidegrund. Seit Jahrhunderten ist der Schafstrip in Spanien ein wiederkehrendes Ereignis, dessen Route und Tempo einst in königlichen Dekreten festgelegt worden waren. Die Faszination der Natur, die harte Arbeit, das Zusammenspiel von Mensch, Schaf, Pferd und Hund dokumentiert Susana Girón mit Empathie, Präzision und Leidenschaft. Michael Stührenberg, Autor renommierter Magazine wie GEO, begleitete sie auf dieses einzigartige Abenteuer quer durch Spanien.“

„Zweimal im Jahr macht sich die Familie Alarcón auf den Weg und treibt ihre Schafe und Ziegen durch die mystischen Gebirgslandschaften der Sierras von Castril, Segura und Cazorla von einer Weide zur nächsten. Die spanische Fotografin Susana Girón dokumentiert diese »Transhumanz« über die Cañadas reales mit Empathie, Präzision und Leidenschaft. Eine einzigartige Reise, die die Faszination der Natur, die harte Arbeit und das enge Zusammenspiel von Mensch, Schaf, Pferd und Hund abbildet. “

Es ist bei Terramaterbooks erschienen.

TERRA MATER BOOKS

Zug der Schafe

Susanna Girón, Michael Stührenberg

ISBN-13 9783990550199
180 Seiten / 21 x 23 cm